Wahlantritt bei Interesse

Die Direktdemokratische Plattform ist momentan nicht so aktiv. Das liegt nicht nur an der Adventszeit, sondern auch an der fehlenden kritischen Masse (die wiederum mangels Aktivitäten weniger wächst). Über 100 Likes bei Facebook sind für den Anfang nicht so schlecht, aber noch keine Massenbewegung. Vor allem müssten sich mehr potentielle Wähler registrieren, um zu sinnvollen Abstimmungsergebnissen zu kommen. Schließlich lohnen sich Abstimmungen über politische Inhalte kaum, solange es an politischer Bedeutung fehlt.

Eine „[e]rste Wahlumfrage zur Europawahl 2019 in Deutschland“ macht auch nicht wirklich Mut, den ersten Wahlantritt dort zu versuchen, wofür die Zeit ohnehin sehr knapp wird. Denn nur drei Prozent der Befragten würde für eine sonstige Partei außerhalb des Bundestages stimmen, obwohl davon Dutzende mangels Prozenthürde antreten dürften. Natürlich würde auch über einen Wahlantritt basisdemokratisch entschieden, wenn denn ein registrierter Wähler einen entsprechenden Vorschlag einbringt. Doch vermutlich ist es aussichtsreicher, mit anderen öffentlichen Wahlen 2019 oder 2020 zu beginnen. Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen, was auch weiterhin für eine Kandidatur als stellvertretender Abstimmungsleiter gilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.